Unsere Leistungen

Labordiagnostik

  • Grosses und kleines Blutbild sowie Differentialblutbild ( Anzahl der Blutzellen, Hämoglobin, reife/unreife Zellen)
  • Sämtliche Laborwerte im Zuge der erweiterten Diagnostik bestimmen wir im Regelfall in einem Fremdlabor innerhalb von 24 Stunden.In dringenden Fällen erstellen wir die Werte im praxiseigenen Labor innerhalb von maximal 30 Minuten Dazu zählt die Beurteilung von: 
  • Nierenfunktionswerten
  • Leberwerten
  • Gallenblase
  • Bauchspeicheldrüse
  • Schilddrüse
  • Herzenzymen
  • Entzündungsverläufen
  • Blutgerinnungsfähigkeit („Quick“ und INR) – diese bereits am Tag der Entnahme innerhalb 6 Stunden
  • Gesamtcholesterin
  • HDL („gutes“ Cholesterin)
  • LDL („schlechtes“ Cholesterin)
  • Blutfetten
  • Sämtlichen Elektrolyten („Blutsalze“) wie z.B. Kalium oder Natrium
  • Veränderungen von Immunzellen und Bluteiweissen im Verlauf von z.B. Entzündungen
  • Lactatwerten (Bei Verdacht auf eine Übersäuerung)
  • HbA1C („Langzeitzucker“)
  • Tumormarker nahezu aller bösartigen Erkrankungen
  • Allen notwendigen Laborergebnissen der sogenannten Disease Management Programme (DMP) bei Asthma, COPD, koronarer Herzkrankheit und Diabetes mellitus

Weitere Laborwerte bestimmen wir nach Indikation

  • Borrelien (z.B. nach einem Zeckenbiss)
  • Chlamydien
  • Darmparasiten
  • Milchzuckerunverträglichkeit
  • Getreideunverträglichkeit
  • Rheumafaktoren ( z.B. bei Arthritisbeschwerden in den Gelenken)
  • Epstein – Barr – Virus ( z.B. bei Pfeifferschem Drüsenfieber)
  • Antikörper als Kontrolle des Impfstatus von Schutzimpfungen

Apparative Diagnostik

  • Ultraschalluntersuchungen sämtlicher Organe – auch im Zuge der Krebsnachsorge.
  • Blutdruckmessungen über 24 Stunden zur genaueren Therapieeinstellung
  • Fahrradergometrie (Belastungs – EKG)
  • Überprüfung der Lungenfunktionmit modernster Computertechnik
  • Durchführung der Vorsorgeuntersuchungen – „Check up 35“ – nach Vorgabe der gesetzlichen Krankenversicherungen
  • Proktologische Untersuchungen(Enddarmuntersuchungen) z.B. bei Hämorrhoidalleiden
  • EKG Erstellung auf einem, mit der neuestenTechnik arbeitenden Messplatz
  • Erstellung von Blutzuckertagesprofilen
  • Ausmessung der Glucosetoleranzschwelle, um einen Verdacht auf Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) auszuschliessen
  • Austestung der Lactosetoleranz bei Verdacht auf eine Milchzuckerunverträglichkeit
  • Austestung von Helicobacter Pylori, dem häufigsten Verursacher von Magen-/Zwölffingerdarmgeschwüren, ohne Magenspiegelung
  • Austestung einer Getreideunverträglichkeit des Dünndarms
  • Feststellung des Farbsehvermögens
  • Kleine HNO-Diagnostik

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Blutegel

Echis (gr. Kleine Schlange) – eingedeutscht als „Egel“. Also nicht ekelig, sondern fleissig und hilfreich im Bereich der postoperativen Wundbehandlung, bei Krampfadern und rheumatischen Beschwerden. Im Bereich der Arthrosebehandlung oder chronsicher degenerativer Gelenkbeschwerden sowie bei Überlastungssyndromen von Sehnen kommt zusätzlich die Eigenbluttherapie mit Thrombozyten, Autologous Conditioned Plasma(ACP) zum Einsatz.

Auf dem Gebiet der integrativen Medizin also der zusätzlichen oder sogar ausschliesslichen Therapie mit alternativen Heilmethoden bietet unsere Praxis Ihnen ein grosses Spektrum der Naturheilverfahren.

Diese Therapieoptionen werden von den meisten Krankenversicherungen nicht übernommen und deshalb als sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen ,“IGEL“ – Angebote, bezeichnet.
Unter diesen Begriff fällt auch eine ganze Bandbreite an besonderen Leistungen, die wir Ihnen auf Grundlage der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) anbieten können. Das bekannteste Angebot, das auch schon viele unserer Patienten nutzen, ist unser „Managerpaket“ mit einer grossen und umfassenderen Labordiagnostik, einem Ruhe – EKG, einer Belastungsergometrie – die helfen kann typische Herzbeschwerden, wie sie zum Beispiel lange vor einem Herzinfarkt auftreten, frühzeitig zu erkennen sowie einer Lungenfunktionsprüfung.
Die naturheilkundlichen Behandlungsmethoden reichen von der klassischen Homöopathie über die Ohrakupunktur und Schädelakupunktur nach Yamamoto bis hin zu den heimischen alternativen Heilmethoden wie Blutegel. blutiges Schröpfen und Schröpfmassagen. Zur Schmerztherapie bei akuten oder chronischen Zuständen behandeln wir mit einem Therapielaser und Hochfrequenztherapie (HiTop) seit Jahren erfolgreich.
Aus dem Bereich der Homöopathie bieten wir Ihnen zahlreiche Infusionstherapien. Über mehrere Wochen wird Ihr Organismus auf homöopathischer Basis umgestimmt und wir können für Sie eine Besserung vieler Beschwerdebilder erreichen, wenn die herkömmlichen Behandlungsmethoden nicht ausreichend sind. Dazu zählt als wichtige Komponente die grosse Eigenbluttherapie mit Ozon, einem Gas, welches wir bedarfsweise und in individueller Menge herstellen können.
Die Indikationen und jeweiligen Behandlungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den folgenden Erklärungen oder „schreiten Sie zum Äussersten“ und sprechen Sie uns gerne an.

  • Facharztpraxis für Allgemeinmedizin
  • Ernährungsmedizin
  • Sportmedizin
  • Naturheilverfahren
  • Verkehrsmedizinische Begutachtung
  • Diabetische Fussambulanz

Wir stellen Sie auf den Kopf – und wieder auf die Beine!